Written by Julia | Vortex Vision

Schattenarbeit : Warum Du unbedingt singen (lernen) solltest – Part 5

Artikelreihe „Warum du unbedingt singen (lernen) solltest- Ein krasser Gamechanger“
PART V – Schattenarbeit 

Singen wird dich mit deinen Ängsten konfrontieren

Hey Starseed,

vielleicht denkst du jetzt: Das ist doch aber eigentlich was Schlechtes! Ich will nicht mit meinen Ängsten konfrontiert sein. Das fühlt sich doch scheiße an.

Doch hier ist das Stichwort: Schattenarbeit.

Denn, die Dinge vor denen du Angst hast, sind die Dinge, die dich im Unterbewusstsein kontrollieren. Und an diesen Stellen, bist du nicht frei.
Dort führst du kein freies Leben.

Frau singend, Woman Singer, Singen, Schattenarbeit, Vocal Coaching<br />
Quelle: Unsplash / Markus Spiske
Julia | Vortex Visiom

“Singen wird Dich mit deinen Ängsten konfrontieren.

Wenn du nun durch das Singen mit deinen Ängsten – vielleicht sogar mit deinen Ur-Ängsten – konfrontiert wirst, begibst du dich in die Schattenarbeit.
Du lernst dich wirklich in der Tiefe kennen.

  • Was dich limitiert
  • Was dich antreibt
  • Was dir Angst macht
  • Wo Scham hochkommt
  • Wo Ekel ist
  • Wobei du Schuld empfindest
  • Was dich excited

Es geht um positive und negative Empfindungen und Glaubenssätze.

Hier gilt es also die negativen Glaubenssätze aufzulösen und die positiven Eigenschaften zu verstärken, manchmal auch überhaupt erstmal zu finden und dann so richtig aufzudrehen und zu spüren.

Oft sind es eben erstmal die negativen Gefühle, die in der Schattenarbeit hochkommen und die stärksten davon sind: Angst, Scham und Schuld. Diese unbewussten Gefühle kontrollieren viele Menschen und dadurch, dass sie unbewusst sind, kommen sie da ohne Schattenarbeit nicht heraus in die so sehr ersehnte Freiheit, in ein freies authentisches Leben.

Wenn du nun beim Singen merkst, dass dich etwas triggert, bekommst du Zugang zu diesen Gefühlen. Singen ist etwas, bei dem du dich sehr verletzlich zeigst. Deine Stimme ist etwas Heiliges. Wenn du also Angst hast, vor jemandem zu singen oder dich schämst, dass ein schiefer Ton kommen könnte, DANN hast du die wunderbare Möglichkeit da rein zu gehen und zu erforschen woher das kommt. Und dazu lade ich dich so sehr ein.

Wenn du also über diese Gefühle dann sprichst, holst du sie an die Oberfläche – machst sie also somit sichtbar – und kannst sie dann so umwandeln, dass sie dich nicht mehr kontrollieren. Dann fühlst du dich ganz anders damit und kannst ganz anders handeln. Und dann tun sich dir ganz andere Tore auf.

Starseed, du entscheidest! Nicht deine Angst.

Wenn du also mit deinen Ängsten konfrontiert bist und auf der Bühne trotzdem das Mikrophon in die Hand nimmst und singst, dann entscheidest du. Du spürst vielleicht die Angst in deiner Brust, dein Hals fühlt sich vielleicht eng an, doch du machst es trotzdem. Und das nächste Mal ist dieses Gefühl vielleicht immer noch da, aber schon etwas weniger, weil du dir dessen bewusst bist und diesem Schatten immer weniger Macht gibst.

Außerdem heilst du deine Schatten durch das Singen auch noch mit Frequenzarbeit, denn jeder Ton und jede Art und Weise wie du singst hat eine heilende Frequenz. Deine Stimme ist der Heiler für deine Schattenthemen. Darum sind Gespräche so heilsam. Auf der einen Seite, weil die Schatten sichtbar werden und so umgewandelt werden können und auf der anderen Seite, weil sie mit der Frequenz der Stimme beim Tönen und Singen umgewandelt werden.

Und nun bist du dran! Bist du bereit deine Schattenthemen anzusehen? Ob du dies alleine machst oder dir einen Coach oder Mentor zur Seite holst, du bist genau auf dem richtigen Weg. Vertraue darauf.

 

Meine Herzensenergie geht raus zu dir, starseed!

Deine Julia

 

ps.: Es geht bald weiter mit dieser Artikelreihe & HIER findest Du alle bisherigen Artikel

Singen, Schattenarbeit, Vocal Coaching Quelle:Canva

About the Author

Julia | Vortex Vision

Julia | Vortex Vision

Vocal Coach - Mentorin

Ich bin Julia, Vortex Witch, Rockröhre, spirituelle Wandlerin, ThetaHealerin, Stimm-Magierin und Mentorin für Visionäre der neuen Zeit.
Ich bin ausgebildete Physiotherapeutin.
Seit 2019 bin ich nebenberuflich selbstständig als Vocal Coach und Mentorin.
Ich verbinde die Magie der Stimme mit der Heilung der Seele.
Glaubenssätze können mit Frequenzen bewegt werden und durch das Bewegen von Glaubenssätzen kommt deine Stimme auf ein höheres Level.
Es ist eine stetige Wechselwirkung und eine ewig steigende Aufwärtsspirale.

Meine Begleitung ist gleichermaßen für alle, die auf die Bühne wollen UND für die, die sich eine Existenz aufbauen wollen.
Von mir wirst Du sicher gehalten und liebevoll in den Allerwertesten getreten.

Ich freue mich, dass du dir dieses Magazin ansiehst. Behalte dir im Kopf: Worte sind mächtig!! Lese sie mit Bedacht, es ist alles Energie.

Meine Herzensenergie geht raus zu dir, starseed.

Deine Julia | VortexVision

Webseite

Email

Related Articles

Related

Portaltage 2024 – Ancient Maya Magic

Portaltage – Ancient Maya Magic

Bestimmt hast Du schon mal von den Portaltagen gehört und nutzt ihre Energien vielleicht sogat schon für Dich.
Wenn Portaltage etwas ganz neues für Dich sind, dann tauche mit diesem Artikel ein in die Magie dieser besonderen Tage, die ihren Ursprung bei den Maya haben.
Wir erforschen heute ein Stück Geschichte der Portaltage, die heutige Sicht auf diese besonderen Tage, ihr Magie und Wirkung.
Du bekommst alle Daten der Portaltage für 2024 und Einladungen und Empfehlungen wie Du diese besondere Energie für Dich nutzen kannst. Vielleicht magst Du das ein oder andere Rirual in deine spirituelle Praxis einweben.

mehr lesen

Die Mother-Morphose

Wenn Du Dich einmal zurück erinnerst, wann Du das erste Mal so wirklich gewachsen bist, dann ist das zum Zeitpunkt vor Deiner Geburt. Dein größtes Wachstum hat stattgefunden, als Du noch im Bauch Deiner Mutter warst und eine Seelenverbindung über die Nabelschnur stattgefunden hat.

mehr lesen

Mastektomie & wahre Weiblichkeit

Weiblichkeit ist so viel mehr als eine Brust. Weiblichkeit ist das Annehmen, das Loslassen, das Daseinlassen, das Hingeben, das Leben in seinem Fluß wahrzunehmen.
Wenn man das meistert, ist es nicht mehr wichtig, ob man ein, zwei oder gar keine Brust hat.

mehr lesen

Glaubenssätze, die nicht deine sind

Diese dritte Episode ist dafür da, dass du die Glaubenssätze, die nicht deine sind, auflöst. Und da knüpfe ich an die letzten Artikel an, denn da ging es um die Schmerzen, um die Blockaden, um die Traumata, die du selbst mitgenommen hast, um sie hier auf der Erde zu lösen oder hier auf der Erde zu erfahre. Jetzt geht es darum, wir sind ja nicht alleine auf der Welt, wir sind ein paar Milliarden und wir sind in Verbindung miteinander.

mehr lesen

Cacao Invocation April

Diesen Monat erwartet Dich wieder eine sehr tiefe Cacao Invocation.
Wie zelebrieren nicht nur den astrologischen Frühling, sondern auch den “EARTH MONTH” – der Monat April steht ganz im Zeichen der Verbindung zwischen uns Human Beings und Mother Earth.

mehr lesen