Jahreskreisfest Mabon 🍁

Fall Equinox

Wie Du die Tag- und Nachtgleiche zelebrieren kannst

“I’m one of those Witches…” seid ihr auch schon in Herbststimmung? Ich bin schon richtig in Kuschelsocken und Kürbiskuchen Stimmung, und draussen sind einfach noch 30°C!
Ich liebe den Herbst sehr, die Farbenpracht die die Natur hervorbringt, bunte Blätter überall, frischer Kürbiskuchen und wärmende Suppen, Kerzenschein und Lesezeit. Auch wenn der Herbst in Deutschland oft grau sein kann, lasst uns doch dieses Jahr mal richtig romantisch werden im Herbst.

Das Jahreskreisfest Mabon ist eine wundervolle Möglichkeit den Herbst zu begrüßen und direkt mit einer extra Prise Romantik in diese Jahreszeit einzutauchen. 

Am 23.09. findet die Tag- und Nachtgleiche statt, das beutetet dass wir die gleiche Anzahl an Stunden mit Tageslicht und Dunkelheit haben. 
Astrologisch ausgerichtet beginnt das Jahreskreisfest Mabon bei Sonnenuntergang an dem Tag an dem die Sonne in das Sternzeichen Waage wechselt.

In diesem Artikel findet Ihr alles rund um das Jahreskreisfest Mabon, was es bedeutet, Rituale, wie Du es für Dich zelebrieren kannst und Empfehlungen der Redaktion. 
Lasst uns eintauchen in die Magie von Mabon. 

Herbststimmung, Jahreskreisfest Mabon, Fall Equinox 
Quelle: Unsplash / Sergey N.

Autumn is its own kind of magic; it reminds us of the beauty in letting go.

– A Season for Everything ( aus dem Buch “The Nature of Witches”)

Wie schon beschrieben leitet das Jahreskreisfest Mabon den Wechsel der Jahreszeiten ein, den Übergang von Sommer zu Herbst. Tag und Nacht sind haben an diesem Tag die gleiche Anzahl an Stunden und symbolisieren so die Balance und Harmonie zwischen Hell und Dunkel.
Mabon wird auf der ganzen Welt und in viele Kulturen zelebriert, über all auf seine ganz eigene Art und Weise.
Das Jahreskreisfest Mabon ist das achte und somit letzte Fest im Jahreskreis nach Wicca Tradition, mit Samhain im Oktober beginnt der Jahreskreis von vorn.

Die Geschichte von Mabon geht zurück zu uralten keltischen Traditionen, es gilt als Fest der Ernte und Zeit der Dankbarkeit für die Fülle in dieser Jahreszeit wenn Früchte, Gemüse und Getreide geerntet werden konnten.

Häufig wird es auch  “Witch’s Thanksgiving” genannt.
Auch in der heutigen Zeit wird das Jahreskreisfest Mabon immer noch gefeiert und ist immer noch eine großartige Einladung und Möglichkeit den Wandel der Jahreszeiten zu ehren und uns bewusst mit der Natur und ihrer Schönheit im Wandel zu verbinden.

Uns daran zu erinnern dass auch wir zyklische Wesen sind, auf einem zyklischen Planeten.
Wir alle haben unsere ganz eigenen Jahreszeiten.
Der Übergang zum Herbst lädt uns dazu ein auch uns und unser Leben wieder mehr zu ent-schleunigen, es gibt keinen Grund in Eile zu sein.
Sei langsam, sei achtsam, kehre zu Dir zurück. 

Herbstlandschaft, Fluss, Natur, Herbststimmung, Jahrekreisfest Mabon
Quelle: Unsplash / Noah Silliman

Traditionell wird das Jahreskreisfest Mabon mit einem Festessen, Lagerfeuer und bewusster Verbindung zur Natur zelebriert.
Ebenso ist es eine wunderbare Einladung für Reflektion was wir in den letzten Monaten erlebt haben.
Aber Du kannst dein Ritual zu Mabon natürlich ganz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen gestalten. 

Lasst uns nun erforschen wie DU dein ganz persönliches Mabon gestalten kannst.
Im folgenden findest Du eine Liste an Lebensmittel die zum Jahrekreisfest Mabon passen, Rituale die Du an diesem Tag kreieren kannst, mit welchen Farben Du zu Mabon dekorieren und schmücken kannst und die liebsten Rituale der Redaktion. 

Lass Dich inspirieren und lade die Romantik für den Herbst jetzt schon ein. 

– The wholistic Witch – 

Come back to your cyclic being and living and celebrate all of your seasons

Mabon Celebrations

  • Backe ein frisches Brot 
  • Mache selbstgemachten Apfelpunsch (bekannt als Apple Cider) 
  • Wie wäre es mit einem frischen Kürbiskuchen? 
  • Koche etwas leckeres mit Wurzelgemüse, Mais und Getreide
    generell kannst Du alle Lebensmittel verwenden die jetzt geerntet werden können.
  • Verwende Gewürze wie Zimt, Muskatnuss oder Nelken
  • Lade deine Liebsten ein um diesen Tag zu zelebrieren und das Essen, die Fülle zu teilen.
    Vielleicht möchtest Du deinen Nachbarn auch etwas abgeben? 
  • Hast Du vielleicht noch Lebensmittel im Schrank die Du spenden kannst? 

Rituale 

  • schreibe auf für was Du dankbar bist
  • mache ein Kakaoritual
  • Räume auf, putze gründlich deine Wohnung / dein Haus, sortiere aus was Du nicht mehr brauchst, mach Platz für neue Energie 
  • Feiere die Fülle der Natur und die Fülle in Dir 
  • Mache einen bewussten Spaziergang in der Natur, nochmal Barfuss gehen um dich noch bewusster mit der Erde zu verbinden 
  • Schreibe in dein Journal über das was war und das was kommen darf
  • Was lässt Du los und was möchtest Du einladen? 
  • Dekoriere deine Wohnung oder einen kleinen Altar in den Farben des Herbstes, orange, gelb, rot, dunkelrot, braun
  • Nutze zum dekorieren Dinge die die Natur dir schenkt, wie Nüsse, Kastanien, bunte Blätter etc. 
  • Zünde Kerzen an, das lädt zusätzlich noch mehr Gemütlichkeit ein
  • Spende etwas z.B. Kleidung die Du nicht mehr brauchst, biete deine Hilfe an, Spende Geld wenn Du kannst – Gib etwas zurück 

Empfehlungen, Favoriten und Rituale der Redaktion 

Michaela’s Empfehlungen für eine Mabon Räuchermischung:
Hagebutte, Salbei, Rosmarin, Rose, Flieder, Holunder , Weihrauch & Gänseblümchen 

Jana’s Rituale:
Mabon Yoga – Balance Asanas & Nadi Shodana Pranayama (Wechselatmung)
Astrologisch in die Energie der Waage Saison eintauchen, dein Astroupdate zur Libra Season findest Du HIER

Tina’s Empfehlungen & liebste Rituale:
Ätherische Öle: Orange , Zimt und Weihrauch – meine liebste Fülle/ Reichtum – Abundance Mischung
Für mich ist Mabon ein Dankbarkeitsfest für Pachamama.
Ich ernte was ich gesät habe.
Aber auch was ich in der Fülle der Natur einfach geschenkt bekomme.
Zum Beispiel Nüsse, Beeren, Pilze, Äpfel und Wildkräuter bei einem bewussten Dankbarkeitsspaziergang
Und vielleicht schon die erste Kastanie sammeln. Die soll Glück bringen.
Je nach Wetter mache ich vielleicht eine kleine Meditation oder Kakaozeremonie in der Natur & lege ein kleines Mandala aus Blüten, Nüssen, Zapfen und was sich alles so finden lässt.
Ich gebe etwas zurück, etwas Kakao zum Beispiel und reflektiere was ich gesät habe und nun in meinem Leben erneten kann.
Ich bin dankbar und erkenne das für mich an und gehe so bewusst über in den Herbst, in die Zeit der Ruhe.
Zuhause gibt es ein Festmahl für Familie & Freunde, zum Beispiel mit Kürbissuppe oder Kürbis und Kartoffeln aus dem Ofen und zum Nachtisch Apfelkuchen mit Nüssen.

 

Möge die Magie des Jahreskreisfest Mabon auch Dich berühren. 

Von Herz zu Herz

Kristina | The wholistic Witch

Tiefere Einblicke in meine Rituale, special Offers & vieles mehr teile ich in Zukunft nur in meiner Telegramgruppe*.

 

Meet the Author

Kommenden Monat haben wir das Interview mit Kristina für Euch – die Chefredaktuerin hat sich selbst interviewt, plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen und beantwortet Fragen der Community.

Kristina

Kristina

Chefradketurin & wholistic Coach

 

Ich bin Kristina, wholisitc Witch, Energetic Healer und Mensch.
Und ich bin auch Frau, Ehefrau, Schwester, Unternehmerin und Herausgeberin meines online Magazines.
Seit 2018 begleite ich Frauen auf Ihrem Weg zu mehr Selbstliebe, innerer Sicherheit und Freiheit.

In meinen Räumen erfährst Du tiefe Transformation & Wachstum auf allen Ebenen.
Ich sehe den Körper als ganzes, Körper & Geist, die physische und die feinstoffliche Ebene.
Alles ist verbunden – mit meinem ganzheitlichen Konzept schließe ich alle Ebenen ein und erziele so nachhaltige Erfolge.

 

INTERVIEW COMING SOON (auch als Podcast)

Recently published - written by Kristina

Cacao Invocation April

Cacao Invocation April

Diesen Monat erwartet Dich wieder eine sehr tiefe Cacao Invocation.
Wie zelebrieren nicht nur den astrologischen Frühling, sondern auch den “EARTH MONTH” – der Monat April steht ganz im Zeichen der Verbindung zwischen uns Human Beings und Mother Earth.

Widder Saison

Widder Saison

Vom 21. März bis 20. April steht die Sonne im feurigen Widder.
In der Astrologie markiert die Widder Saison den beginne des neuen astrologischen Jahres.

Die Widder Saison, gekennzeichnet durch das kraftvolle Feuerzeichen, lädt uns ein, unser inneres Feuer zu entfachen und uns von der kraftvollen Energie dieses Zeichens inspirieren zu lassen.

Jahreskreisfest Ostara

Jahreskreisfest Ostara

Spring Equinox | Ein Fest des Neubeginns

Als Wholistic Witch ist es mir eine Freude, euch in die zauberhafte Welt des Jahreskreisfestes Ostara einzuführen – einem Fest, das den Frühling begrüßt und den Neubeginn feiert. Taucht ein in die Faszination des Spring Equinox, während wir uns mit traditionellen Ritualen, modernen Praktiken und der tiefen Bedeutung dieses Jahreskreisfestes beschäftigen.

Am 20.Märt feiern wir Ostara!

Connect

Komm in unseren Telegram Channel!
Tausche Dich mit anderen Leser:innen aus und verpasse keine neuen Artikel mehr!