Written by Jana S. | walk yourself home

Waage Saison ♎︎

re-defining Romance

Vom 24.09. bis 22.10 steht die Sonne im Zeichen Waage.

Mit der Waage Saison beginnt der astrologische Herbst, der auch durch das Jahreskreisfest Mabon symbolisiert wird.

Der Tierkreis als Entwicklungskreis ist eng mit den keltischen Jahreskreisfesten verbunden.
Die Tag- und Nachtgleiche ist das Sinnbild der Zeitqualität, die die Waage Saison nun einläutet.

Nach dem astrologischen Sommer werden wir erinnert, dass, so wie das Licht das Dunkel, alles ein Gegenteil hat. Wir entscheiden, ob wir es als trennendes Gegenstück oder ergänzendes Puzzleteil einladen. Die Energie der Waage Saison lehrt uns, auszugleichen und zu verbinden und legt einen besonderen Fokus aus unsere Beziehungen.

Horoskop, Astrologie, Skorpion Saison, Waage Saison, Witchcraft<br />
Quelle:Canva
Jana | walk yourself home

“Nach dem astrologischen Sommer werden wir erinnert, dass, so wie das Licht das Dunkel, alles ein Gegenteil hat.”

Waage Saison, Yin -yang, Symbol, Astrologie<br />

Wenn ich in die Energie der Waage Saison hineinspüre, erinnere ich mich an einen Morgen vor ein paar Jahren auf meiner Laufstrecke am Fluss.
Im Dunkeln losgelaufen rannte ich jetzt dem Sonnenaufgang entgegen, während hinter mir, in entgegengesetzter Richtung scheinbar noch Nacht herrschte.

Ich hielt inne und befand mich genau dazwischen

Kein entweder oder – aber auch kein sowohl als auch. Ich atmete dieses besondere Gefühl ein, das nur noch ein paar Momente anhielt, bis aus der Nacht ein klarer Tag wurde.

Kein entweder oder, kein sowohl als auch: Das ist der Segen und Struggle, der oft mit der Waage-Energie einhergeht.

Das Luftzeichen Waage ist das einzige im Tierkreis, das archetypisch als Gegenstand und nicht als Lebewesen bezeichnet wird. Die Waage verkörpert somit eine gewisse Neutralität, der im Schatten mit einem Mangel an Selbstdefinition einhergehen kann.

Die Waageenergie entfaltet sich durch Beziehungen: Sie braucht ein „Du“, ein „Außen“, um sich zu spüren und wahrzunehmen.
Sie lehrt uns das Konzept des „sich beziehens“ auf dem das Wording der Beziehung basiert.

Ein klassischer Ausdruck der Waage Energie ist das Yin- & Yang Symbol, das uns Polaritäten veranschaulicht und deutlich macht, dass sich alle Gegensätze im jeweils anderen spiegeln.

Häufig sehen wir uns als etwas Getrenntes von anderen an.

Explore your triggers

Die Symbolsprache der Waage erinnert uns, dass wir uns selbst im anderen finden können.
Das würde bedeuten, dass das, was Du an anderen Menschen bewunderst, auch in Dir steckt – und auch das, was Dich an anderen Menschen stört, in Dir vorhanden ist.

Oft aktivieren uns genau die Nuancen, die wir in uns selbst nicht erkennen oder verdrängt haben. Das Außen wird zum Spiegel unseres Verdrängten Selbst. Deshalb sind Beziehungen jedweder Art ein ultimatives Tool der Selbsterforschung und -entfaltung.

Konträr oder Komplementär?

Das Polaritätskonzept der Waage zeigt uns außerdem das Potenzial von Verbindung statt scheinbarer Trennung. In Beziehungen erleben wir manchmal „Unterschiede wie Tag und Nacht“, die ein Gefühl von Trennung erzeugen können.
So wie im oben genannten Beispiel der Tag die Nacht ablöst, die ohne den Tag nicht für sich stehen könnte, gleichen sich auch die Polaritäten in Beziehungen aus und können sich wundervoll und liebevoll ergänzen.
In der Beziehungsastrologie arbeiten wir mit genau diesen Gegenpolen, die sich im Tierkreis direkt gegenüber liegen:

Die Massenastrologie be-deutet häufig: “Zeichen X und Y passen nicht zusammen”

Tatsächlich wirken polare Tierkreiszeichen (z.B. Widder & Waage, Jungfrau & Fische, Krebs & Steinbock) zunächst gegensätzlich, doch bilden sie mit gebündeltem Potenzial eine perfekte, liebevolle Ergänzung und werden so zum Komplementär statt zum Konträr.

Aus Trennung wird Vervollständigung: In einem solchen Fall kann eine regelrechte Astro-Romance entstehen – das mag die Waageenergie erfreuen, denn Waage-betonte Menschen lieben Romantik.

Re-Define Romance

Zur Waage Saison lade ich Dich ein, Deinem Leben mehr Romantik einzuhauchen, indem Du auch in der Dir gegensätzlichsten Person ein potenzielles Komplementär siehst.

Jedes Jahr zur Waage Saison werden wir kollektiv aufgerufen, unsere Beziehungen zu nähren und unter die Lupe zu nehmen:
Die Sonne wirft Licht auf unsere Beziehungen und erinnert uns an ihr Potenzial – egal, ob wir sie als harmonisch oder schwierig empfinden.

With love,
Deine Jana

Einen Artikel zum Jahreskreisfest Mabon findest Du HIER 

 

Zum Abschluss noch Empfehlungen von Herzen, wenn Du tiefer in die astrologischen Welten eintauchen möchtest

Jana’s Podcast
Hier* gehts zur aktuellsten Folge

Janas Mastermind
Mit „The Embodied Astrology Year 2024“ bist Du das ganze Jahr astrologisch Up to Date und lernst, die kosmischen Energien zu begreifen.
Du erhältst ausführliche Impulse und liebevolle Begleitung für Deine (astrologische) Jahresgestaltung. Nicht tiefere Einblicke und ALLE Astro Dates 2024.
Let’s reclaim heaven on Earth!
Hier* findest Du alle Infos

 

Astrologische Grundausbildung bei und mit Jana

In der Beyond Basic Ausbildung der Embodied Astro Academy kannst Du Astrologie im Selbststudium lernen. In 11 wundervollen Modulen führt Dich Jana durch die Welt von ‚Embodied Astrology‘. Bis zum 31.12.2023 ist die Ausbildung für 799 € statt 999 € verfügbar (Ratenzahlung möglich).

Als Mitglied der Embodied Astro Academy erhältst Du die o.g. Mastermind zum Sonderpreis!

Hier* findest Du alle Infos

About the Author

Jana | Walk yourself Home

Jana | Walk yourself Home

Astrologin | Energiearbeit

Jana | walk yourself home, sie ist nicht nur die Haus – und Hof Astrologin des Magazines, sondern auch Theta Healerin, Reiki Practionoerin und Yogalehrerin.
In Ihrem Healing Space “Walk yourself home” teilt Sie Ihre Erkentnisse über gelebte Spiritualität, Healing Journeys, Energiearbeit und embodied Astrology.

Für Jana ist Astrologie ein Medium, eine Symbolsprache für die Energien die in, um und durch uns wirken.
Sie hat das “Embodied Astrolgy” Konzept entwickelt, um die astrologischen Zeitqualitäten in alle Lebensbereiche zu weben.

Wie Innen, so Aussen, wie Oben so Unten – alles ist verbunden und so verbindet Jana in ihren Räumen Astrologie, Energiearbeit, Yoga, Embodiement und vieles mehr miteinander.
Sowohl in der 1:1 Energie als auch in kraftvollen Circles.

Recent Articles

Recent 

Fische Saison ♓︎

Vom 19. Februar bis 20. März steht die Sonne im Zeichen Fische.
In der Astrologie markiert die Fische-Saison eine Zeit des Übergangs und der spirituellen Erneuerung. Eine Zeit des Jahres, in der sich die Tage langsam verlängern und die Natur sich auf den bevorstehenden Frühling vorbereitet. Diese Zeit des Jahres ist reich an Symbolik und ermutigt uns dazu, uns mit unseren innersten Emotionen zu verbinden, unsere daily Ceremonies & Rituals zu vertiefen und uns auf eine Reise der Selbsterkenntnis zu begeben.

mehr lesen

Wassermann Saison

Am 21. Januar wechselt die Sonne in das Tierkreiszeichen Wassermann. Wir befinden uns mitten im astrologischen Winter, für den uns der Steinbock gewappnet hat.
In den letzten Wochen haben wir uns zurückgezogen, die Zähne zusammengebissen und uns bewiesen, dass wir uns zur Not alleine ‚durchkämpfen‘ können. Die Wassermann Saison lässt uns wieder näher zusammenrücken und von einer besseren Welt  träumen.

mehr lesen

Astro Dates 2024

Die wichtigsten Astro Dates für dein embodied astrology Jahr 2024!

In liebevoller Zusammenarbeit mit unserer Astrologin und wundervollen Herzensschwester Jana haben wir diesen Artikel für Dich kreiert. 

Eine Einladung an Dich, die astrologischen Zeitqualitäten im Jahr 2024 tiefer zu erforschen, wenn Du es willst. 

Du findest in diesem Artikel Daten zu wichtigen Planetentransiten, Rückläufigkeiten wie z.B. Merkur, Neumondin und Vollmondin Tage und weitere wichtige Astrologische Daten. 

Schnapp Dir gern deinen Kalender oder Journal und notiere die für Dich wichtigen Tage schon jetzt. 

2024 – ein Jahr voller Wachstumschancen, Abenteuer und Erforschen Deiner Selbst. 

mehr lesen

This is Capricorn Season. We can do hard things.

This is Capricorn Season. We can do hard things.

Am 22. Dezember wechselt die Sonne in das Tierkreiszeichen Steinbock. Es läutet den astrologischen Winter ein und versorgt uns dafür mit Disziplin, Struktur und Durchhaltevermögen. Jetzt heißt es: Zähne zusammenbeißen und uns der Herausforderung des kalten dunklen Winters stellen.
Die Wintersonnenwende von 21.12. auf den 22.12. markierte die Vollendung der Schütze-Saison, die uns Glaube, Liebe und Hoffnung schenkte. Mit dem kurz darauffolgenden Wechsel in den Steinbock, erhalten wir jetzt eine Portion Durchhaltevermögen für den astrologischen Winter. Denn trotz der Rückkehr des Lichts sind und bleiben die Tage dunkel, kurz und kalt. Der Steinbock erinnert uns daran, standhaft zu bleiben.

mehr lesen

Schütze Saison ♐︎

This is Sagittarius Season – Hanging out with THE DIVINE

Vom 23.November 2023 – 23. Dezember 2023 steht die Sonne im Zeichen Schütze und wirft ihr Licht in einem neuen archetypischen Kostüm auf das kollektive Bewusstsein.

YOU ARE DIVINE

Bevor der Sonnenzyklus in den dunklen, kalten Winter mündet, schenkt uns die Sonne im Schützen neues Licht und Hoffnung.

mehr lesen

Jungfrau Saison ♍︎

Vom 23.08. bis 22.09. steht die Sonne im Zeichen Jungfrau.
Nachdem wir in der Löwe Season das Leben gefeiert haben und unseren Herzensfreuden Ausdruck verliehen haben (Hier geht’s zum Astro Update Leo Season), räumt die Jungfrau nach der Party auf.
Wir erinnern uns nun wieder an unsere täglichen Pflichten und sind motivierter, diesen strukturiert und sorgfältig nachzugehen – dabei ist es gut möglich, dass wir alles, was uns nicht länger dienlich ist über den Haufen werfen und neue Strukturen etablieren: Darin liegt Jahr für Jahr die große Chance der Jungfrau Saison.

mehr lesen