Jahreskreisfest Samhain

embracing the ancient celtic festival

Geschichte, Rituale, Impulse & Einladungen für Dich

Willkommen in der bezaubernden Welt des Jahreskreistfest Samhain, einem uralten & heiligen keltischen Fest, das eine tiefe historische und kulturelle Bedeutung hat. In diesem Artikel werden wir in die fesselnde Geschichte vom Jahreskreisfest Samhain eintauchen und traditionelle Rituale erkunden, die mit dieser mystischen Feier verbunden sind.

“It musst be the season of the Witch…” liebt Ihr den Herbst auch so sehr? Ich finde es jedes Jahr aufs Neue immer wieder so wundervoll wie die Natur uns Ihre Farbenpracht schenkt. Dieses Jahr romantisiere ich den Herbst so richtig, in meinem Artikel zu MABON habe ich darüber auch schon etwas geteilt. 

Und schon steht das nächste Jahreskreisfest vor der Tür

SAMHAIN

 

Lagerfeuer, Bonfire, Jahreskreisfest Samhain, Witchcraft, Wicca<br />
Quelle: Unsplash / hans-isaacson

– The wholistic Witch –

Welcoming the darkness & its beauty

Jahreskreisfest Samhain – Geschichte 

Zu Beginn etwas zur Geschichte, Samhain, ausgesprochen “sow-in”, markiert das Ende der Erntezeit und den Beginn des Winters im alten keltischen Kalender. Dieses Festival stammt aus Irland, Schottland und der Isle of Man und wird seit Jahrhunderten gefeiert. Es nimmt einen besonderen Platz in der keltischen Mythologie ein und symbolisiert den Übergang vom Licht zur Dunkelheit, das Leben zum Tod und die Lichtung des Schleiers zwischen der sterblichen Welt und dem Reich der Geister.

Auch heute noch wird dem Tag von Samhain nachgesagt, dass der Schleier zur Anderswelt sich lichtet und wir so noch leichter und intensiver Kontakt zu Geistern, unseren Ahnen und deren Magie aufnehmen können.

Wald mit Nebelschwaden, Bild im Artikel Jahreskreisfest Samhain<br />
Quelle: Unsplash / David Zvonar

Wie bei jedem Jahreskreisfest hat auch Samhain seine ganz eigenen Rituale.
Ich habe für Euch fünf der traditionellen Rituale zusammen getragen, wie immer gilt, wen Du selbst das Jahreskreisfest Samhain zelebrierst, mache es auf deine ganz eigene Weise.
Ausser den traditionellen Ritualen gebe ich dir noch wertvolle Impulse & Inspirationen für “moderne” Rituale, welche ich selbst auch praktiziere.

Wir befinden uns zum Jahrekreisfest Samhain mitten in der Scorpio Season, was astrologisch kein “Zufall” ist.
Mehr über die Scorpio Season könnt ihr im monatlichen Astroupdate erforschen.
Das Jahreskreisfest Samhain steht im Wicca Kalender für das neue Jahr. 
Einige Tage vor Samhain werden bei uns die Uhren wieder eine Stunde zurück, auf Winterzeit, umgestellt.

Lasst uns jetzt eintauchen in die Magie von Samhain.

– The wholistic Witch –

The leaves fall thick, the veil grows thin,

it’s time for a new cycle to begin.

Lagerfeuer und Wahrsagerei

Eines der prominentesten Rituale während Samhain beinhaltet das Anzünden von Lagerfeuern. Es wurde angenommen, dass diese Feuer böse Geister abwehren und die Gemeinschaft schützen. Darüber hinaus wurden Wahrsagereipraktiken durchgeführt, bei denen Einzelpersonen Einblicke in die Zukunft suchten, indem sie die Flammen beobachteten oder verschiedene Wahrsagerei-Methoden versuchten.

Ehrung der Vorfahren

Samhain ist eine Zeit, um unsere Vorfahren zu ehren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Es wird angenommen, dass während dieses Festivals die Geister unserer verstorbenen Lieben zurückkehren, um uns zu besuchen. Die Menschen stellen Altäre auf oder hinterlassen Speisen und Getränke, um ihre Vorfahren willkommen zu heißen und ihnen Dankbarkeit zu zeigen. Dieses Ritual dient als schöne Erinnerung an die Verbundenheit zwischen den Lebenden und Verstorbenen.

Kostüme und Verkleidung

Die Tradition, während Samhain Kostüme zu tragen, hat ihre Wurzeln in alten keltischen Praktiken. Die Menschen verleidigen sich mit aufwendigen Kostümen, um böswillige Geister, die die Erde durchstreifen, zu verwirren und abzuwehren. Diese Tradition entwickelte sich schließlich zu modernen Halloween-Kostümen und dem Konzept des “Kostüms”, bei dem Kinder von Tür zu Tür gehen, in Kostüme gekleidet sind und Leckereien erhalten.

Apfel Weissagung und Festmahl

Äpfel haben während Samhain eine große Bedeutung. Sie symbolisieren Fülle, Fruchtbarkeit und den Kreislauf des Lebens. Apfel Weissagung, ein beliebtes Ritual, beinhaltet das Schälen eines Apfels in einem durchgehenden Streifen und über die Schulter zu werfen. Die Form, die es bei der Landung bildet, soll die Initiale des zukünftigen Partners enthüllen. Das Festmahl ist auch ein integraler Bestandteil von Samhain, wobei traditionelle Gerichte wie Colcannon und Soul Cakes genossen werden, um die reiche Ernte zu feiern.

Stilles Abendmahl

Das stille Abendmahl ist ein feierliches Ritual, das während Samhain beobachtet wird. Die Teilnehmer legen einen Platz am Tisch für ihre verstorbenen Lieben fest und teilen sich schweigend eine Mahlzeit, so dass sich die Geister ihnen im Geiste anschließen können. Dieses Ritual dient als kraftvolle Möglichkeit, sich an diejenigen zu erinnern und sie zu ehren, die verstorben sind.

Dein eigenes Ritual  

Vielleicht möchtest Du auch DEIN ganz eigenes Ritual kreieren, gibt es Verstorbene denen Du besonders gedenken möchtest an diesem Tag?
Wie wäre es mit einer Tarot Karten Legung für Dich selbst?
Ein Abendessen mit Freunden & Familie.
Es gibt kein richtig oder falsch.
Zelebriere so wie DU es am liebsten magst, und wenn Du den ganzen Tag Hexen und Geister Filme schaust und Kürbiskuchen isst. 😉

Ich persönlich entscheide intuitiv an dem Tag was sich gut und nährend anfühlt.

Meine liebsten Rituale, die ich bei jedem Jahreskreisfest praktiziere und die unabhängig davon sind in welcher Jahreszeit wir uns gerade befinden, ich schreibe auf für was ich Dankbar bin, gerade jetzt und auch aus den vergangenen Wochen & Monaten.
Ich mache, wenn ich es fühle, ein Räucher Ritual zum reinigen und los lassen alter und schwerer Energien, räume auf, putze und löse mich von Dingen die ich nicht mehr brauche.
Bei einer kleinen intimen Kakaozeremonie gehe ich in mich und verbinde mich mit meiner Seele und meinem Herzen um es zu öffnen, auch wenn es in schweren Zeiten oft schwer fällt unser Herz zu öffnen, ist dies doch der Schlüssel für inneren Frieden.
In Stille sein ist auch sehr wertvoller Teil meiner Ritualpraxis, in der Stille hören wir unser innerstes noch deutlicher und sehen die Welt mit anderen Augen.
Gerne journale ich auch darüber was ich in den vergangen Monaten erlebt habe, welche Herausforderungen es gab, welche Wünsche und Träume wahr geworden sind oder sich vielleicht auch verändert haben.

Da wir uns in der Zeit der Schatten befinden, ist Schattenarbeit ein großes Thema, besonders an Samhain, traust Du dich deinen Schatten zu begegnen und Fragen zu stellen? 
Oft sehen wir unsere Schatten als “die Monster unterm Bett”, aber sie sind eine ganz wunderbare Möglichkeit uns selbst noch tiefer und inniger kennenzulernen, denn unsere Schatten sind ein Teil von uns. Wir müssen sie nicht “beseitigen”, unsere Schatten wollen gesehen, gehört und geliebt werden. 

 

Das Jahreskreisfest Samhain ist ein wunderbar Einladung, die zyklische Natur von Leben, Tod und Wiedergeburt zu eheren. Indem wir die Geschichte erkunden und uns an traditionellen Ritualen wie Lagerfeuern beteiligen, Vorfahren ehren, Kostüme tragen, Wahrsagerei praktizieren und an Festen teilnehmen, können wir uns mit der alten Weisheit verbinden und die Magie annehmen und uns erinnern.

 

Von Herz zu Herz,

Kristina | The wholistic Witch
Tiefere Einblicke in meine Rituale & vieles mehr teile ich in Zukunft nur in meiner Telegramgruppe*.

Meet the Author

Bald haben wir das Interview mit Kristina für Euch – die Chefredaktuerin hat sich selbst interviewt, plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen und beantwortet Fragen der Community.

Kristina

Kristina

Chefradketurin & wholistic Coach

 

Ich bin Kristina, wholisitc Witch, Energetic Healer und Mensch.
Und ich bin auch Frau, Ehefrau, Schwester, Unternehmerin und Herausgeberin meines online Magazines.
Seit 2018 begleite ich Frauen auf Ihrem Weg zu mehr Selbstliebe, innerer Sicherheit und Freiheit.

In meinen Räumen erfährst Du tiefe Transformation & Wachstum auf allen Ebenen.
Ich sehe den Körper als ganzes, Körper & Geist, die physische und die feinstoffliche Ebene.
Alles ist verbunden – mit meinem ganzheitlichen Konzept schließe ich alle Ebenen ein und erziele so nachhaltige Erfolge.

 

INTERVIEW COMING SOON (auch als Podcast)

Recently published - written by Kristina

Cacao Invocation April

Cacao Invocation April

Diesen Monat erwartet Dich wieder eine sehr tiefe Cacao Invocation.
Wie zelebrieren nicht nur den astrologischen Frühling, sondern auch den “EARTH MONTH” – der Monat April steht ganz im Zeichen der Verbindung zwischen uns Human Beings und Mother Earth.

Widder Saison

Widder Saison

Vom 21. März bis 20. April steht die Sonne im feurigen Widder.
In der Astrologie markiert die Widder Saison den beginne des neuen astrologischen Jahres.

Die Widder Saison, gekennzeichnet durch das kraftvolle Feuerzeichen, lädt uns ein, unser inneres Feuer zu entfachen und uns von der kraftvollen Energie dieses Zeichens inspirieren zu lassen.

Jahreskreisfest Ostara

Jahreskreisfest Ostara

Spring Equinox | Ein Fest des Neubeginns

Als Wholistic Witch ist es mir eine Freude, euch in die zauberhafte Welt des Jahreskreisfestes Ostara einzuführen – einem Fest, das den Frühling begrüßt und den Neubeginn feiert. Taucht ein in die Faszination des Spring Equinox, während wir uns mit traditionellen Ritualen, modernen Praktiken und der tiefen Bedeutung dieses Jahreskreisfestes beschäftigen.

Am 20.Märt feiern wir Ostara!